Matti verarscht die Welt


zapp dich dämlich

[geschrieben im Juni 2006]

 

 

Nachdem ich bereits das ein oder andere über Klingeltöne, 9 live, Aggro Berlin, Tokio Hotel und Castingshows geschrieben habe, werden jetzt vielleicht einige meinen, dass es doch mal Zeit ist, über Dinge außerhalb des Mediensektors herzuziehen. Diese Leute kann ich jedoch nur enttäuschen, immerhin gibt es noch so viele Themen, die mir das Fernsehen geradezu unter die Nase bindet und dabei schreit: „Verarsch mich, verarsch mich!!“ Na dann…

PhotobucketWas mich besonders aufregt zurzeit ist ja das Revival der Pannenshows. Die waren schon vor 10 Jahren nicht lustig. Und heute sind sie’s immer noch nicht, die Videos sind ja auch noch zum größten Teil die alten. Leute, die es ernsthaft zum lachen bringt, wenn sich ein Mensch beim Skifahren die Beine bricht, der sollte sich mal Gedanken machen, was man unter gesundem Humor versteht. Noch viel widerlicher sind eigentlich nur die Moderatoren dieser Sendungen, die doch allen Ernstes von sich behaupten, sie wären lustig. Sollte dies hier einer von ihnen lesen, so sage ich es noch mal ganz deutlich: Nein, ihr seid nicht lustig. Also hört gefälligst auf, über eure eigenen Witze zu lachen. Beim Weiterschalten komme ich zu Zwei bei Kallwass. Gott, ist das schlecht! Diese ganzen Laiendarsteller, die dann durchaus den Text vergessen und beim Nennen des Namens ihres Ehegatten kurz überlegen müssen, sind so dermaßen schlecht! Grundsätzlich gilt ja bei dieser Sendung: Am Ende stellt sich immer heraus, dass jemand schwanger ist. Apropos immer das gleiche: Schaaade, dass nur noch zwei Talkshows übrig geblieben sind. So’n Mist aber auch! Jetzt gibt es kaum noch so tolle Themen wie „Ich bin fett und strippe trotzdem“, „Ich spanne meiner besten Freundin immer ihren Freund aus“ oder auch „Heute teste ich deine Treue mit dem Sat.1-Lügendetektor!!!“. Dabei ist mir ja aufgefallen, dass bei Oliver Geißen immer die Prolls und Frutten aus Hohenschönhausen und bei Britt und Vera immer die arbeitlosen Hartz-4-Empfänger, denen man schon beim Anblick anmerkt, dass sie bestimmt ganz fies stinken, sitzen. Soviel dazu. Kleine Frage für zwischendurch: Wer um Himmels Willen guckt eigentlich noch Gerichtssendungen? Na bitte, noch mal Schwein gehabt… Auf pro7 kommt inzwischen taff. – das ernsthaft, nachdem das Hauptthema der Sendung vielleicht „Kader Loth geht spazieren“ war, die Extra-Kategorie „Kommen wir nun zum Taff-Klatsch“ besitzt. Im Anschluss die sechsunddreißigste deutsche Telenovela und mit Abstand die Erfolgreichste – Lotta in Love, spätestens hier bekommt der Durchschnittsbürger Magenkrämpfe. Schlimmer ist ja nicht mal die Super Nanny, bei der die Kinder, die ihre Mutter durchaus schon mal liebevoll „olle Schlampe“ nennen, noch unwillkürlich lustig sind. Im Gegenzug kommt dann von der Mama schon mal so ein gefühlswarmer Satz, wie „Cindy-Mandy-Britney! Noch ein Wort und du landest in der Babyklappe!“. Zur Beruhigung könnte ja ein wenig Musik dem genervten TV-Zuschauer nicht schaden. Könnte man annehmen. Leider bietet das deutsche Musikwesen mit Bands wie Grup Tekkan („Isch respektier nuuur disch“ eher qualitativ minderwertige Ware, die Aggressionen nur noch anstachelt. Folgender Satz geht an die Grup Tekkan Typen: Geht doch zurück zur Rütli-Schule! Besonders schlimm auch die fünfzehn-jährige Lafee mit „Ich wünsch dir einen Virus … Ich wünsch dir fiese Pickel ins Gesicht“. HÖRT DOCH ALLE AUF ZU SINGEN!! Was sollen denn da die ganzen Menschen denken, die nichts ahnend zur WM ins Land der Ideen kommen und zu Gast bei Freunden sind. Das kann ja nicht mal das potthässliche Goleo-Vieh wieder gut machen, selbst wenn erPhotobucket aufgrund fehlender Hose einen auf geil macht. Am besten, wir lassen die WM-Spiele zwecks Massenverblödung alle von der Bruce-Tucke von Germany’s next Topmodel kommentieren. Und Sarah Connor singt die Hymnen. Und in der Halbzeit stellt das ARD dann folgende Frage: „Na, haben Sie auch gut aufgepasst, dann können Sie jetzt die neue Frisur von Bill Kaulitz für ihren Kopf gewinnen. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Was ist ein Fußball? A: „rund“ oder B: „dreieckig und ohne Hose“?

In diesem Sinne.

 

1.2.08 22:18

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mey / Website (2.2.08 10:08)
find den text echt gut... vor allem kenn ich jetzt namen von serien, von denen ich noch nicht einmal wusste, dass sie existieren....
aber diese pannenshows sind echt dumm. vor allem wenn deine nachbarn sie mit überlautstärke und überlautlache verfolgen - wie bei mir z.b.
LG
Mey


Steffi / Website (2.2.08 10:23)
Ich mag den Text. Du schreibst toll und es steckt so viel Wahrheit darin...


Christa (20.2.08 22:37)
Ich frag mich nur: wie passt das genau -> sich über so viele Sendungen aufregen, die man nicht sehen sollte... aber anscheindend doch wohl oft gesehen hat. Sorry, aber das erinnert mich an die vielen Nicht-Bild-Leser.
Gruß
Susanna

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung